D – Junioren bleiben in der Erfolgsspur

Nach unserem Heimsieg gegen Glashütte standen nun 2 Auswärtsspiele an. Beide konnten wir für uns entscheiden wobei wir in Rabenau (0:2) eine höhere Torausbeute erwartet hatten. Aber leider wurden zahlreiche Chancen liegengelassen und so sicherten wir den Erfolg erst in der letzten Minute durch das zweite Tor ab. Ganz anders in Hainsberg wo wir zwar schnell in Führung gingen aber die Hainsberger sich dadurch nicht beeindrucken ließen und wir auch nie zu unserem ganz ordentlichen Kombinationsspiel fanden. So gewannen wir am Ende auch dieses Spiel aber ein bisschen Glück hatten wir diesmal.

Der nächste Gegner hatte eine lange Anreise zu uns, es war Stahl Altenberg. In der Tabelle weit hinter uns aber die Mannschaft mit den zweitmeisten erzielten Toren – also Abwehr aufpassen. Und es war ein spannendes, ausgeglichenes Spiel mit einer 1:0 Halbzeitführung für unsere Gäste. In der zweiten Hälfte legten unsere Jungs aber noch eine Schippe drauf und die Altenberger kamen kaum noch in unsere Hälfte. Und folgerichtig fielen dann auch die erlösenden Tore, insgesamt 4. Ein sehr gutes Spiel unserer Jungs wie mir von mehreren unparteiischen Beobachtern zugetragen wurde. 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.