Hoher Sieg gegen Unbekannte

Am Sonntag hatte die D1 in der zweiten Pokalrunde die Mannschaft aus Langburkersdorf zu Gast. Da wir gegen die Jungs aus dem Zittauer Gebirge bisher nicht gespielt haben, waren die Spannung und die Aufregung besonders groß.

D1_2 D1_3

Gleich in der 1. Minute konnten die Bannewitzer ein Ausrufezeichen setzen, als ein Schuss von Luis an den Innenpfosten klatschte. Ermuntert von dem starken Beginn konnten sich die Jungs in den folgenden Minuten weitere Chancen erarbeiten und so erzielte Philipp bereits in der 6. Minute das 1:0, nach einem sehenswerten Schuss aus der zweiten Reihe. Nun kam auch die Gastmannschaft besser ins Spiel und Jakob musste das eine oder andere Mal zu seinen spektakulären Sprüngen ansetzen. Allerdings konnte auch er in der 18. Minute nichts mehr machen und die Langburkersdorfer kamen zum mittlerweile verdienten Ausgleich. Etwas glücklich konnte Bannewitz kurz darauf wieder in Führung gehen, als ein Abwehrversuch des gegnerischen Torwarts von Luis´ Fuß zurück ins Tor prallte. Zahlreiche Aluminiumtreffer von Romeo und Luis sowie ein schöner Kopfball von Joel nach einer Ecke blieben leider unbelohnt.

D1_4 D1_5

Nach dem Seitenwechsel erwischten wiederum die Gastgeber den besseren Start und konnten in der 31. Minute durch Romeo die Führung auf 3:1 ausbauen. Die Zuschauer sahen nun schöne Kombinationen, ausgehend von den soliden Innenverteidigern Theo und Johann, über Kevin und Niko im Mittelfeld bis zum gegnerischen Tor. Hier scheiterten wir leider zu häufig. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch die Gäste in der 40. Minute, konnten wir schließlich den Sack zu machen. Ein Dreierpack in nur 5 Minuten durch Marius, nach schönem Doppelpass mit Joel, Luis, wunderschön aus der Drehung ins lange Eck, und Romeo, der wiederum von Kevin steil geschickt wurde, brachte und endgültig auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt konnte Theo setzen, der in der 50. Minute aus dem Halbfeld draufhielt und den gegnerischen Torwart ins Leere springen ließ.
Ein deutliches 7:2 über den SSV 1862 Langburkersdorf bringt die D1 des SV Bannewitz somit in die dritte Runde des Kreispokals.

One thought on “Hoher Sieg gegen Unbekannte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.