D1 wieder siegreich

Nach den Herbstferien und einer längeren, fußballerischen Pause trat die D1 des SVB am Samstag zu Hause gegen die SG Wurgwitz an. Nach der Niederlage gegen die SG Motor Wilsdruff und in voller Besetzung waren die Jungs bis in die Haarspitzen motiviert und wollten unbedingt zurück auf die Siegerstraße.

SVBSGW4 SVBSGW1

In den ersten 10 Minuten passierte nicht viel. Die beiden Teams spielten auf Augenhöhe und die Wurgwitzer ließen kaum Chancen zu. Ein Kopfball von Joel und je ein Schussversuch von Romeo und Luis war alles. Nach einem Rückpass des gegnerischen Abwehrspielers gab es in der 13. Minute Freistoß für den SVB in aussichtsreicher Position. Romeo schnappte sich die Kugel und hielt einfach drauf. Der Ball wurde von Philipp abgefälscht und landete im Tor. Sein 2. Tor machte Romeo in der 17. Spielminute, nach einem tollen, unhaltbaren Fernschuss. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte haben sich die Bannewitzer noch einige Chancen durch Luis und Niko erarbeiten, konnten aber kein Tor mehr erzielen. Auf der anderen Seite kam es nach Foul im Strafraum zu einem Neunmeter. Jakob ahnte die Ecke und hielt das Ding sensationell! So gingen die Jungs mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit.

SVBSGW2 SVBSGW3

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten die Innenverteidiger Theo und Johann plötzlich jede Mange zu tun und man merkte, dass die Wurgwitzer hier noch nichts verloren gaben. Doch nach etwa einer viertel Stunde begann der SVB wieder zu kombinieren und den Ball ansehnlich durch das Mittelfeld aus Marius und Kevin zu passen. So landete der Ball nach einem guten Steilpass von Kevin bei Luis, der die Kugel gekonnt und überlegt in der langen Ecke versenkte. Bis zum Schluss blieben die Bannewitzer Herr der Lage und ließen wenige Möglichkeiten durch die Gäste zu. Mit 3:0 gewann die D1 des SVB schließlich verdient gegen die Jungs der SG Wurgwitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.